Was mir wichtig ist

Ich lege Wert auf Holz, aus nachhaltiger Forstwirtschaft.
Exotische Tropenhölzer oder Holz von ungeklärter Herkunft sind
tabu. Für alle Arbeiten verwende ich altes Fachwerkholz oder
heimische Laub- und Nadelhölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Die Besonderheit der alten Fachwerkbalken ist, dass sie seit
hunderten von Jahren abgelagert und getrocknet sind. Da
die Balken in unterschiedlichem Zustand sind, wenn sie zu
mir kommen, bekommt jeder eine individuelle Behandlung und wird
dadurch zum perfekt auf die Benutzung abgestimmten Unikat

Ich benutze weder Spanplatten, noch lösemittelhaltige Leime.

Die Hölzer werden nur mit Bienenwachs oder Leinöl behandelt.
Auf besonderen wunsch können die Möbel auch mit einer
Biolasur behandelt werden.

Holzarten, die ich je nach Wunsch verwende sind:
Ahorn, Buche, Douglasie, Eiche, Esche, Kiefer, Lärche.